• Aikido
  • BKS
  • Badminton
  • Basketball
  • Bogensport
  • Boxen
  • Cheerleading
  • Fechten
  • Gesundheitssport
  • Gymnastik und Fitness
  • Handball
  • Hapkido
  • Hockey
  • Ju Jutsu
  • Leichtathletik
  • Rope-Skipping
  • Schwimmen
  • Ski
  • Tanzen
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Turnen
  • Volleyball
  • Wandern

Über uns

Abschlussbericht zur Aufstiegssaison 2018/2019

Damen beenden die Saison als Vizemeister und steigen auf!

Mit dem letzten Heimspiel, gegen den Meister Bruchköbel II, haben wir einen tollen Abschluss der abgelaufenen Saison gefeiert. Da wir ja schon eine Woche zuvor gegen die Damen der HSG Maintal II unser vorletztes Spiel in der Liga erfolgreich absolvierten, konnten wir das weitere Geschehen aus der Ferne beobachten. Der vielerseits erhoffte Aufstiegsplatz war somit für die Hanauer Handballdamen erreicht.

Wenn man die letzten Wochen zurückverfolgt, haben wir in den Spielen gegen die Spitzenmannschaften bewiesen, dass wir zu recht dort oben standen. Leider haben wir es versäumt, in manch anderen Spielen dieses Potential nachzuweisen. Aber auch mit Erreichen der Vize-Meisterschaft haben wir alle unsere Erwartungen übertroffen. Zu den Glorreichen, die mit uns in die Vorbereitung gegangen waren, gesellten sich dann nach und nach weitere Spielerinnen.

Nach der guten Vorbereitung und den ersten Erfolgen in der Liga, wuchs das Vertrauen in die eigene Stärke. Spielerinnen wie Ocker, Müller, Suttner und Elisabeth Schuck übernahmen hier schon viel Verantwortung. Wir spielten in manchen Spielen keinen schönen oder gar souveränen Handball. Aber wir schafften es, die Punkte einzufahren. Und wenn du erst einmal oben stehst, kommt eben auch das Glück dazu. Erst mit den erfolgreichen Auftritten gegen die Favoriten HSG Maintal, OFC Kickers wuchs allmählich die Erwartungshaltung. Der Druck des Unbesiegten war für einige Spielerinnen sehr lähmend. Alles in allem war der Kader breit besetzt.

Bilanz der Saison: Es kamen 17 Spielerinnen zum Einsatz; 14 Spiele mussten absolviert werden; 10 Siege und Vier Niederlagen bei 334 zu 277 Toren!

Nach der erfolgreichen Saison starten die Handballdamen in das wohlverdiente Saisonabschluss-Wochenende.  Die Handballdamen um Trainerin H. Brauer und Co.-Trainer W. Fleckenstein begeben sich auf große Fahrt. Ziel ist das Örtchen Runkel, um das Lahntal-Gewässer mit Kanus zu überqueren und am Campingplatz mit Lagerfeuer, die abgelaufene erfolgreiche Saison, gebührend zu feiern.

Es war schön zu sehen, dass es uns gelungen ist, auch die vielen Zuschauer in der Halle zu begeistern. Mit der Vizemeisterschaft und direktem Aufstieg können wir alle erfolgreich zurückschauen. 

Die seit Mai laufende Vorbereitung wird mit einem veränderten Kader begonnen, um die Konkurrenzsituation auf allen Positionen neu zu beleben. Der 19-köpfige Kader ist so breit besetzt wie nie und somit steht einer erfolgreichen Saison in der A-Klasse nur noch das Glück und der eigene Einsatz im Wege.

Mit attraktivem Handball und einem erstklassigen Teamspirit will die Mannschaft kommende Saison die Zuschauen und alle Verantwortlichen der TGH in den Hallen mit vielen Punkten und einem Tabellenplatz im oberen Drittel für die zahlreiche Unterstützung belohnen.

Die Akteure, die im Hintergrund der Mannschaft aktiv waren, darf man an dieser Stelle auch nicht vergessen. Danke den Zeitnehmnern, danke an die vielen Leute im Verein, allen voran Jutta und Willi, die dafür sorgen, dass der Spielbetrieb läuft, danke an alle Sponsoren und Förderkreis, die uns ermöglichen diesen tollen Sport auszuüben und natürlich danke an alle, die uns in der Halle unterstützt haben.

Für die anstehenden Aufgaben appeliere ich an alle Freunde und Fans der TGH, dass sie positiv auf unterstützende Art und Weise auf die neu formierte Mannschaft einwirken. Jeder Anfang ist schwer und zu Beginn der Runde wird sicherlich nicht alles gleich Rund laufen, zumal sich spielerisch einiges ändern wird. Gebt den Handballdamen die Zeit zusammenzuwachsen.

Also gehen wir die Aufgabe zusammen an.

Wir Trainer sind bereit und das Team ist es auch!

Heidi Brauer 

Unsere Trainingszeiten

Do: 19:30 - 21:00 Uhr in der Ludwig-Geißler-Schule, Brüder Grimm Straße, 63450 Hanau

Fr: 19:30 - 21:00 Uhr in der Otto-Hahn-Schule, Burgallee, 635454 Hanau

Unsere Ansprechpartner

Wolfgang Fleckenstein

Torwart-Trainer