• Aikido
  • Baby- und Kleinkinderschwimmen
  • Badminton
  • Basketball
  • Bogensport
  • Boxen
  • Cheerleading
  • Fechten
  • Gesundheitssport
  • Gymnastik und Fitness
  • Handball
  • Hapkido
  • Hockey
  • Inlinehockey
  • Ju Jutsu
  • Leichtathletik
  • Rope-Skipping
  • Schwimmen
  • Ski
  • Tanzen
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Turnen
  • Volleyball
  • Wandern

Allgemeine Infos

Die Handballabteilung von TG Hanau engagiert sich seit zwei Jahren im Bereich
„Schule und Verein“ in der Hessen-Homburg Schule, Hanau. So konnte eine Handball-AG
ins Leben gerufen werden, die den Schülern erste Grundlagen und der Spaß am
Handballsport vermittelt. Geleitet wird die erfolgreiche AG von Damentrainerin
Heidi Brauer und ihren Co-Trainer Wolfgang Fleckenstein.

Wie bereits im Vorjahr fanden sich viele Schüler- und Schülerinnen auch in diesem
2. AG-Jahr wieder in der Sporthalle ein. Insgesamt 29 Teilnehmer/innen konnten jeweils
Freitags in den 3,5 Trainingsstunden ihre Einheiten absolvieren. Neben Schule und Verein
gehören Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren zu den Gewinnern der Kooperation.
Der Verein hat aber ebenfalls gute Gründe, das Vorhaben anzuschieben. So konnten drei
Schülerinnen für die weibliche B-Jugend und eine 16-jährige bereits im aktiven Bereich
verpflichtet werden.
Von der Zusammenarbeit profietieren Schule, Verein und Jugendliche.
Für die Gesamtschüler bedeutet die Handball-AG eine Angebotsverbesserung – und für
Kinder mit ausländischen Wurzeln zudem eine gute Chance, Freunde zu finden und Erfolge zu erleben.
„Gerade im Sport funktioniert Integration am besten" betonen die Vertreter von Schule und Verein.

Am 11. September 2017 startet somit das Projekt Handball-AG in das dritte Jahr. Ziel wird
es für die beiden Trainern sein, wieder neue Gesamtschüler- und Schülerinnen für den
Vereinssport, zu gewinnen. „ Handball mit den positiven Werten einer Mannschaftssportart,
ist ein idealer Sport für die Jugend. Vom Anforderungsprofil gibt es kaum eine Sportart,
die so vielseitig ist. Körpereinsatz, Schnelligkeit, Artistik, Ballgefühl, Kreativität, taktisches
Verständnis, geistige Mobilität- all das findet sich im einem Handballspiel wieder. 

Wir werden weiter um die jungen Leute kämpfen müssen, um den Trend weiter nach
oben zu drehen, damit im Jugendbereich der TGH nach unseren Vorstellungen, noch mehr
Mannschaften für die übernächste Saison gemeldet werden können. Auch soll in diesem Jahr
eine männliche Jugend für „ Jugend trainiert für Olympia „ von den Verantwortlichen der Schule,
ins Leben gerufen werden. Diesen Vorhaben startet unter dem Vereinsnamen.

Unsere Trainer und Trainingszeit

Wolfgang Fleckenstein

Hessen-Homburg-Halle

Freitag Nachmittag