Die Geschichte des Vereins in Bildern

    • Aikido
    • Baby- und Kleinkinderschwimmen
    • Badminton
    • Basketball
    • Bogensport
    • Boxen
    • Cheerleading
    • Fechten
    • Gesundheitssport
    • Gymnastik und Fitness
    • Handball
    • Hapkido
    • Hockey
    • Inlinehockey
    • Ju Jutsu
    • Leichtathletik
    • Rope-Skipping
    • Schwimmen
    • Ski
    • Tanzen
    • Tennis
    • Tischtennis
    • Triathlon
    • Turnen
    • Volleyball
    • Wandern

    Süddeutsche Meistertitel für Katja Seng & Sophie Ullrich in Ingolstadt

    Am Wochenende 29./30.06.2017 fanden die süddeutschen Juniorenmeisterschaften U23 und der U16 statt. Die TGH vertraten an diesem Wochenende Katja Seng im Kugelstoßen und dem Diskuswerfen der W14 und Sophie Ullrich im Dreisprung der U23. Da der Wettkampf im über 300 Kilometer entfernten bayrischen Ingolstadt stattgefunden hat, wurde bereits beschlossen bereits am Samstag anzureisen um eine optimale Wettkampfvorbereitungen zu ermöglichen und vor Ort zu übernachten, was sich im Nachhinein als sehr gut herausstellte.

    Der Wettkampfbeginn für Katja war bereits Sonntag um 9:00 Uhr. Das hieß früh aufstehen. Im Kugelstoßen machte sie mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Kugelstoßen von 10,78m und dem siebten Platz einen soliden Auftakt. Von insgesamt auf Platz 6 von 11 gemeldeten Athletinnen im Diskuswerfen war auch hier das Ziel den Endkampf zu erreichen und vielleicht noch mehr möglich. Bereits nach dem ersten Wurf von 27,36m zeigte sich dass an dem Tag einiges drin sein wird. Von 27,36m steigerte sie sich auf 28,86m zu 29,25m, was bereits 2x neue Bestleistung war, bevor sie im vierten Versuch das erste Mal überhaupt über die 30m Marke warf und der Diskus am Ende auf unglaublichen 31,84m landete. Die Serie vervollständigten am Ende 30,72m und 28,27m, was am Ende die Süddeutsche Meisterschaft in der W14 bedeuteten.

    Man konnte meinen, dass Sophie sich bei den guten Leistungen bei Katja anstecken ließen, was unter anderem auch auf das viele und harte Training in den Ferien zurückzuführen war wobei sie zeitgleich auch noch ein Praktikum absolvierte. Auf Platz 5 mit 11,93m gemeldet stieg sie mit 11,46m im Dreisprung, gefolgt von einem ungültigen Sprung im Wettkampf ein, bevor sie anfing es krachen zu lassen. Neue persönliche Bestleistung und erster Sprung über 12m im dritten Durchgang von 12,02m und neuer Kreisrekord, gefolgt von 12,11m im vierten Durchgang einem ungültigen im fünften und dann... der sechste Durchgang 12,28m.... Süddeutsche Meisterin der U23, 3x neuer Kreiskrekord in einem Wettkampf der Frauen und der U20, Platz 1 der Hessischen Bestenliste und Platz 5 der ewigen Hessischen Bestenliste der U20. Glückwunsch an beide und die Trainer für das tolle Wochenende in Ingolstadt.

     

    Melanie Dany, Sophie Ullrich und Lena Steuernagel